· 

Ananaskuchen, glutenfrei

Rezept Ananaskuchen - glutenfrei

Zutaten für den Teig ( ein Blech):

Zutaten für den Belag:

  • 500 ml Ananassaft
  • ½ Päckchen Vanillepuddingpulver gf
  • 2 EL Zucker
  • 200 g Butter
  • 2 Dosen Ananaswürfel
  • Bitterschokolade geraspelt

Und so wird's gemacht:

Die Eier trennen. Staubzucker, Eigelb und Zitronensaft schaumig rühren. Mehl, Stärkemehl und Backpulver darüber sieben.

Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Alles vorsichtig unterheben und auf ein gefettetes Blech geben. Den Teig bei ca. 180 Grad

für etwa 15 min backen.

 

Für die Buttercreme aus dem Saft und dem Puddingpulver einen Pudding kochen und erkalten lassen. Die Butter schaumig rühren und unter den erkalteten Pudding rühren. Die Ananasstücke unter die Creme mischen.

 

Nun die Ananascreme auf den Kuchen streichen und mit der Schokolade bestreuen.

 

Den Kuchen kalt stellen, damit die Creme fest wird.

Viel Spaß beim Nachbacken.


* Werbung

* Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Empfehlungs Links / Affiliate-Links. Wenn du auf so einen

 Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.

Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank, wenn du diesen Blog mit deinem Einkauf unterstützen möchtest.


Kommentare: 0