Norwegian Cruise Line - Kreuzfahrten - glutenfrei

Das Schiff selbst

Ich war mit der Norwegian Bliss unterwegs und doch sehr begeistert, vor allem vom Service, vom Schiff und dem extrem freundlichen Personal. Schade ist, dass so viele Engländer und Amerikaner an Bord sind. Sie treten oft in Grüppchen auf und sind extrem laut.

Das Schiff selbst ist super schön. Edel, modern, gemütlich.

Unterhaltung

Es wird viel Unterhaltung für Erwachsene und für Kinder geboten. Nur die Broadway Shows waren nichts so ganz mein Geschmack. Die sind doch eher auf das amerikanische Publikum ausgelegt. Aber die Shows sind ja kein Muß.

Service und glutenfreies Essen

Was mich wirklich richtig begeistert hat, war der Service im Restaurant und das Essen.

Im Buffetrestaurant waren leider die Allergene nicht ausgeschildert, aber jeder, wirklich jeder Angestellte dort kannte sich aus und wusste sofort, was glutenfrei war und was nicht.

 

In den a la Carte Restaurants kam es dann noch besser. Der zuständige Kellner hat sich immer mit Namen vorgestellt und mitgeteilt, dass er den Abend für uns da ist. Und sofort danach kam immer die Frage: Hat jemand Allergien oder Unverträglichkeiten, auf die wir achten müssen?

 

Der Kellner wusste bei jedem Gericht aus der Karte ob es glutenfrei ist und falls nicht, was man ändern könnte, damit es dann glutenfrei wird.

Da wurden Soßen ausgetauscht oder Beilagen und es gab von ihm auch immer Empfehlungen, was denn besonders lecker ist.

Besser geht es nicht. Ich habe mich extrem wohlgefühlt.

Komunikation an Board

Wichtig ist allerdings, die Kommunikation findet ausschließlich auf Englisch statt.

Persönlich kenne ich

Persönlich kenne ich die Norwegian Bliss.