· 

Urlaub: Mallorca / Spanien - glutenfreie Hoteltipps und Restaurantstipps

Glutenfreier Urlaub auf Mallorca - Hotel- und Restauranttipps

Mallorca/ Spanien, "des Deutschen liebste Urlaubsinsel", hat auch uns sehr gut gefallen. Wir waren als Familie 2013 das letzte Mal

auf Mallorca und haben uns im Insotel Cala Mandia sehr wohl gefühlt. Schon damals war Mallorca für mich als Zöli ein Paradies

und auch deshalb werden wir auf jeden Fall die Insel wieder bereisen und dann auch diesen Beitrag aktualisieren und erweitern.

 

Die Insel bietet für jeden Geschmack das richtige Angebot. Die Strände sind toll und auch je nach Region und Geschmack ist für

jeden der passende Strand dabei. Es gibt lange, flach abfallende Sandstrände, die ideal für Kinder sind, z.B. in der Bucht von Alcudia,

Playa de Muro oder Cala Millor. Für die Partypeople den Strand der Playa de Palma und El Arenal und vor allem an der Ostküste

auch unzählige kleine Badebuchten. Aber Achtung bei den Buchten. Die können in der Hauptsaison sehr voll und überlaufen sein.

Wanderer kommen im Tramuntanagebirge auf Ihre Kosten. Hier kann man Ruhe finden und stundenlang wandern, ohne vielen

Menschen zu begegnen. Hier gibt es auch noch ursprüngliche Dörfer, fernab vom Massentourismus. Im Frühling sind viele Radfahrer

auf der Insel unterwegs.

Werbung*

Mallorca: Klima und Reisezeiten

Mallorca hat über 300 Sonnentage im Jahr. Trotzdem sind die Unterschiede zwischen Sommer und Winter recht groß.

Die Sommer sind heiß und trocken, die Winter mild und regnerisch. Im Januar und Februar ist es mit durchschnittlich 15 Grad

am kältesten.

Eine besonders schöne Zeit ist im Februar die Mandelblüte auf Mallorca. Zum Baden ist es in dieser Zeit aber noch zu kalt, deshalb

sind jetzt viele Langzeiturlauber und Radfahrer auf der Insel. Schnee gibt es eigentlich nur in den Bergen, aber wir haben es auch

schon anders erlebt. Wir waren im März 2010 auf der Insel und es hat auch kurz im Tiefland am Strand geschneit. Für die Angestellten

im Hotel war es eine kleine Sensation, die unbedingt fotografiert werden musste. Eigentlich steigen im März/April die Temperaturen

auf über 20 Grad und die Insel füllt sich langsam. Jetzt ist die beste Reisezeit für  Wanderer, Naturliebhaber und Hobbyradfahrer.

Im Mai und Juni gibt es schon viele heiße Tage und es kommen immer mehr Badeurlauber auf die Insel. Das Wasser ist noch

erfrischend kühl. Die absolute Hauptsaison ist Juli/August. In dieser Zeit ist es sehr heiß, meist über 30 Grad. Die meisten

Touristen zieht es tagsüber an den Strand. Für Aktivurlauber ist es einfach zu heiß. Eine sehr angenehme Zeit sind die Monate September/Oktober. Jetzt ist es nicht mehr ganz so heiß, angenehme 23- 27 Grad Lufttemperatur. Aber das Meer ist noch schön

warm, also ideal zum Baden. Im November/Dezember kommt der Regen und die Temperaturen liegen nur noch um die 20 Grad.

Werbung *

Insotel Club Cala Mandia - selbst erlebt 2013

2013 haben wir einen wunderschönen glutenfreien Familienurlaub im Insotel Club Cala Mandia erlebt. Glutenfrei war hier überhaupt

kein Problem. Das Essen war sehr hochwertig und sehr lecker. Im Hauptrestaurant gab es Buffet und der Küchenchef hat mir immer

am Buffet erklärt, was ich essen kann und was nicht und mir wurde auch immer angeboten, extra etwas aus der Küche zu holen oder

auchextra glutenfreie Pizza zu backen oder glutenfreie Pasta zu kochen.

Auch in den a la Carte Restaurants gab es immer glutenfreie Möglichkeiten, die  immer sehr lecker waren.

Zum Frühstück konnte man frisch aufgebackene Baguettes bestellen. Die werden in der Verpackung aufgebacken und somit ist Kontamination ausgeschlossen. Zusätzlich gab es auch glutenfreie Muffins und Kekse.

Das Hotel ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Im Bereich A befindet sich die Rezeption, das Hauptrestaurant, der Hauptpool und

der Adults only Bereich. In diesem Bereich findet auch die Animation statt. Von hier hat man den kürzesten Weg zur Badebucht.

Zu den Bereichen B und C muss man eine wenig efahrene Straße überqueren. Uns hat das nicht gestört. An dieser Strasse gibt es

einen Minisupermarkt, einige Touristenshops und auch eine Apotheke. Alles zu Fuß erreichbar.

Wir haben im Bereich C gewohnt. Hier dreht sich alles um Familien mit Kindern. Der Miniclub ist hier untergbracht, der Kinderpool

mit Rutschen, ein richtig toller Spielplatz, ein normaler Pool und ein Restaurant. Es gibt für Kinder in jedem Alter tolle Möglichkeiten.

Wir haben in einer Family Suite gewohnt mit extra Kinderschlafzimmer. Das Zimmer war 42 qm groß und hatte einen Balkon zum

Pool hin. Sehr schön.

Der Bereich B ist etwas ruhiger. Es gibt einen kleinen Pool und auch ein Restaurant.

Hotels von anderen Zölis erlebt und empfohlen:

Hotel Zafiro in Can Picafort

Beim Check In bekommt man eine Allergikerkarte, die man im Restaurant vorzeigt. Der Restaurantchef erkärt das Buffet.

Extrawünsche werden erfüllt und kommen direkt aus der Küche. Zum Frühstück gibt es eine glutenfreie Ecke mit Schärprodukten

und auf Wunsch frisch aufgebackenes Baguette. Das Hotel bietet sogar glutenfreies Bier an.

Hotel Canyamel park in Canyamel

Das Hotel ist ein Adults only Hotel und nur für Gäste ab 16 Jahren buchbar. Auf der Internetseite werben sie mit glutenfreien Gerichten

für Zöliakiebetroffene. Das Buffet ist mit Allergenen gekennzeichnet und es gibt ein extra glutenfreies Buffet. An der Poolbar bekommt

ihr glutenfreie Burger, Pizza, Nudeln und Pommes.

Nur 10 Autominuten entfernt findet ihr die traumhaft schönen Höhlen von Arta.

Hotel Zafiro Cala Mesquida

In diesem Hotel sind hauptsächlich deutsche Urlauber. Es liegt direkt an der Cala Mesquida und im Naturschutzgebiet.

Der nächste größere Ort ist Cala Ratja in 7 km Entfernung.

Glutenfreie Verpflegung ist auch hier kein Problem. Das Buffet wird vom Küchenchef erklärt, man kann aber auch Pizza, Pommes und Nudeln direkt aus der Küche bestellen. Zum Frühstück gibt es glutenfreies Brot, Müsli und Kuchen.

Alcudia Garden Aparthotel

Die Garden Hotelgruppe arbeitet eng mit der spanischen Zöliakiegesellschaft zusammen und die Mitarbeiter in der Küche sind geschult.

Es werden spezielle Menüs für Menschen mit Zöliakie angeboten. Diese Aussage gilt laut Website für alle Garden Hotels auf Mallorca

und in Andalusien. Hier könnt ihr darüber nachlesen: https://www.gardenhotels.com/de/hotels-ohne-gluten/

Werbung *

Für das Alcudia Garden Aparthotel auf Mallorca wurden die glutenfreien Möglichkeiten schon häufig von Betroffenen bestätigt.

Der Service kennt sich aus. Auf Wunsch wird alles aus der Küche gebracht, aber auch des Buffet wird erkärt.

Hotel Gran Vista Can picafort

Es gibt hier die Möglichkeit, morgens das Essen für abends auszusuchen. Der Koch bringt das Essen dann an den Tisch.

Am Buffet gibt es eine kleine glutenfreie Ecke und glutenfreie Brötchen werden frisch aufgebacken.

glutenfreie Restauranttipps Mallorca:

St. Lorenzo Tappas - 100% glutenfree Restaurant in palmaNova

Das St. Lorenzo ist jetzt neu in Palmanova. Vorher war es in Palma zu finden. Es ist ein 100% glutenfreies Restaurant und somit

ist Kontamination auch ausgeschlossen. Alle Speisen werden frisch und mit viel Liebe zubereitet.

St. St. Lorenzo Palmanova Beach
Cala Blanca 1-Lokal 6 Palmanova
Infos und Reservierungen: + 34 646 632
Mail: info@stlorenzotapas.com

Moma Restobar in Port d'Alcúdia

Sehr viele Gerichte sind glutenfrei bestellbar. Man kennt sich aus und das Essen ist sehr lecker.

La boutique del gelato in Port d'Alcúdia

Hier gibt es glutenfreies Eis mit glutenfreier Waffel.

Tipic in Porto Cristo- glutenfreie Bäckerei

Das Tipic ist eine glutenfreie Bäckerei in Porto Cristo. Absolut empfehlenswert.
Sämtliche Backwaren – auch die Empanadas, Cocarrois, Cocas, die zahlreichen Plätzchenvarianten, das Baiser, das Früchtebrot – sind glutenfrei. Das Brot Típic besteht aus Buchweizen- und Flohsamenschalenmehl, ist  der Renner und täglich im Angebot,

ebenso wie zwei andere Brote und diverse Brötchenvarianten. Alle anderen Brotsorten, darunter Chia-Aprikosen-, Fitness-,

Tomaten-, Kürbis- und Kichererbsen-Mandel-Kräuter-Brot, werden auf Vorbestellung (mindestens 48 Stunden) gebacken.

 

Die Adresse ist Típic

c/port 18 Porto Cristo Mallorca

Bar zabala in Porto Cristo

Die Barbesitzer sind Mitglieder der spanischen Zöliakiegesellschaft. Es gibt leckere glutenfrei Pizza.

Werbung *


Noch ein Hinweis in eigener Sache: Bitte beachtet wie immer, dass ich hier nur meine persönlichen Erfahrungen und die Erfahrungen anderer Zöliakiebetroffener weitergebe. Die Gegebenheiten vor Ort können sich immer ändern, deshalb kann ich auch keine Garantien

für die Richtigkeit übernehmen. Wie immer gilt, unbedingt vorab selbst bei den Hotels und Restaurants nachfragen, ob glutenfreie Kost noch problemlos angeboten werden kann.


* Werbung

* Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Empfehlungs Links / Affiliate-Links. Wenn du auf so einen

Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.

Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank, wenn du diesen Blog mit deinem Einkauf unterstützen möchtest.


Kommentare: 0