· 

Kürbisauflauf mit Gnocchi, glutenfrei

Rezept Kürbis Auflauf mit Gnocchi und Hackfleisch - glutenfrei

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Zwiebeln
  • 600 g Hackfleisch
  • 500 ml Gemüsebrühe, glutenfrei- Wir verwenden:  Gefro * Klare Suppe & Universalgewürz
  • 600 g Hokkaido Kürbis
  • 2 Päckchen Gnocchi, ca. 500 g, glutenfrei -Wir verwenden:  Gnocchi von Schär *
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 200 g Creme Fraiche
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen, wer mag
  • Salz, Pfeffer, etwas Chilipulver
  • 2 TL Currypulver
  • etwas Öl

Werbung*

Klickt auf das Bild für alle Gefro Produkte

Und so wird’s gemacht:

Zuerst den Kürbis in Würfel schneiden. Dann die Zwiebeln schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Das Hackfleisch zugeben und mitbraten. Wer mag kann auch Knoblauch zugeben. Mit den Gewürzen würzen und abschmecken.

Das Tomatenmark zugeben und kurz mitdünsten lassen. Danach die Gemüsebrühe angießen und den geschnittenen Kürbis zugeben.

Alles zugedeckt eine Weile köcheln lassen. ( ca. 5 min bis der Kürbis fast weich ist)

 

Danach die Gnocchi zugeben und Creme fraiche unterrühren. Alles gut miteinander vermischen und anschließend in eine Auflaufform umfüllen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Auflauf verteilen.

 

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten überbacken.

 Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Werbung*

Wir haben folgende Gnocchi verwendet.

Schär Gnocchi glutenfrei 300g, 6er Pack *


* Werbung

* Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Empfehlungs Links / Affiliate-Links. Wenn du auf so einen

 Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.

Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank, wenn du diesen Blog mit deinem Einkauf unterstützen möchtest.


Kommentare: 0