· 

Kekse mit Schokostücken - glutenfrei

Kekse mit Schokostücken - glutenfrei

Zutaten:

  • 200 g glutenfreies Mehl, ich verwende Schär " Kuchen und Kekse"*
  • 100 g kalte Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Schokoraspel
  • etwas Milch zum Bestreichen
  • flüssige Schokolade zum Verzieren
  • 1 TL Backpulver

Und so geht's:

Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker vermischen. Dann die kalte Butter in Flocken und das Ei zugeben.

Nun zügig mit der Hand einen Teig kneten. Als Letztes die Schokoraspel zugeben.

Aus dem Teig 3 Rollen formen und diese 1 h im Kühlschrank ruhen lassen.

Anschließend die Rollen mit einem Messer in dünne Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Die Kekse mit Milch bepinseln und bei 180 Grad im Backofen goldbraun backen*.

Nach dem Abkühlen der Plätzchen, könnt Ihr diese mit der flüssigen Schokolade verzieren.

 

Die Schokoraspel kann man auch durch Rosinen, gemahlene Nüsse oder Kokosraspel ersetzen.

 

Viel Spaß beim Backen und Naschen.

 


* Werbung

Ihr braucht noch mehr Plätzchen? Im folgenden Buch gibt es viele weitere Ideen.

Tanja Gruber:

Meine glutenfreie Weihnachtsbäckerei - Lebkuchen, Plätzchen, Kuchen.*



* Werbung

* Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Empfehlungs Links / Affiliate-Links. Wenn du auf so einen

Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.

Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank, wenn du diesen Blog mit deinem Einkauf unterstützen möchtest.


Kommentare: 0