· 

Schokokuchen glutenfrei

Rezept

Schokokuchen glutenfrei

Schokoladenkuchen, ohne Mehl, glutenfrei
Schokokuchen glutenfrei, ohne Mehl

 

 

 

Ein Traum von einem Schokoladenkuchen, saftig, schokoladig,

extrem lecker und da er ohne Mehl auskommt sogar glutenfrei.

 

Der einzige klitzekleine Nachteil: Er tut der Figur nicht gut.

 

Um ihn sicher glutenfrei zu backen, achtet bitte bei den Zutaten

auf glutenfreie Varianten.

(z.B. bei der Schokolade, dem Puddingpulver, dem Backpulver)

Zutaten für den Schokokuchen ohne Mehl

  • ½ TL Backpulver
  • 1 Päckchen Schokopuddingpulver glutenfrei
  • 3 Tafeln Schokolade a 100g ( je nach Geschmack Vollmilch oder Zartbitter)
  • 200g Butter
  • 4 Eier ( sie sollten Raumtemperatur haben)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • Springform *
  • etwas Butter zum Einfetten

Zubereitung für den Schokokuchen ohne Mehl

Backpulver und Puddingpulver gut vermischen, eine Tafel Schokolade in Stücke hacken.

Zwei Tafeln Schokolade zusammen mit 200 g Butter in einen Topf geben und bei Sehr niedriger(!) Hitze schmelzen lassen.

Die Mischung unbedingt die ganze Zeit rühren. Wenn Butter und Schokolade komplett geschmolzen und gut vermischt sind,

den Topf von der Platte nehmen und etwas abkühlen lassen.

 

Wichtig:

Die Temperatur darf auf keinen Fall zu hoch sein, sonst verbrennt die Schokolade und wird krisselig!

Alternativ kannst du Schokolade und Butter auch im Wasserbad schmelzen.

 

Nun die 4 Eier zusammen mit dem Vanillezucker, Puderzucker und der Prise Salz mit einem Handrührgerät

auf hoher Stufe so lange schlagen, bis die Masse hell und schön cremig ist.

Das Rührgerät jetzt auf die kleinste Stufe stellen, die abgekühlte Schokoladen-Butter-Mischung noch einmal durchrühren

und dann langsam zur Ei-Zucker-Masse geben. Gut vermischen und dann die Schokoladenstücke dazugeben.

 

Zum Schluss die Backpulver-Puddingpulver-Mischung unterheben, bis der Teig glatt und alles eingearbeitet ist.

 

Den Teig nun in die eingefettete Backform geben und den Kuchen auf der mittleren Schiene

bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

 

Nach der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und eine Weile abkühlen lassen. Die Backform erst entfernen,

wenn der Kuchen abgekühlt ist. Sonst ist er noch zu weich und kann kaputt gehen.

 

Wer mag kann den fertigen Kuchen noch mit Staubzucker bestreuen.

 

Schokoladenkuchen ohne Mehl, glutenfrei
Schokokuchen glutenfrei

Viel Spaß beim Nachbacken.

 

Lasst es Euch schmecken.


* Werbung

* Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Empfehlungs Links / Affiliate-Links. Wenn du auf so einen

Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.

Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank, wenn du diesen Blog mit deinem Einkauf unterstützen möchtest.


Kommentare: 0