· 

Ausflugstipps Kos

Die schönsten Ausflugstipps für die Familie auf Kos

Allgemeines zur Insel Kos

Klein aber fein, so könnte man die kleine griechische Insel ganz gut beschreiben.

 

Kos ist die drittgrößte Insel des Dodekanes und liegt weniger als 5 km vor der türkischen Küste.

Kos ist bekannt als die Insel des Hippokrates. Der berühmte Arzt unterrichtete hier seine Schüler unter eine Platane, die auch heute noch steht.

Insgesamt ist Kos relativ flach. Der höchste Berg ist gerade mal 862 m hoch.

 

Die Insel ist ca.42 km lang und fast 10 km breit.

Auch die Strände auf Kos können sich sehen lassen. Die schönsten findet man im Südosten und im Nordosten.

 

Es gibt einen Inselbus, der von Kos Stadt aus die wichtigsten Städte miteinander verbindet.

 

Es bieten sich aber auch Erkundungen mit dem Mietwagen an.

So kann man ganz flexibel und individuell die schönsten Flecken der Insel und die tollsten Strände erkunden.

 

Das Wetter ist ideal für Sonnenanbeter. Im Sommer steigen die Temperaturen auf über 40 Grad und es gibt kaum Regen.

 

Die Insel lebt fast ausschließlich vom Tourismus.

Ausflugstipps für die ganze Familie auf Kos

Kos Stadt

Kos Stadt ist der größte Ort der Insel.

Es gibt eine sehenswerte Altstadt mit vielen Gassen und Geschäften, die zum Bummeln einladen.

Traditionelles griechisches Essen kann man in den vielen Restaurants und Tavernen genießen.

Auch der Hafen ist sehr schön. Dort findet man auch sehr viele Ausflugsboote zu verschiedensten Inseln.

Embros Therme

Embros Therme, Kos
Embros Therme

Aus einer Felsspalte fließt fast 50 Grad heißes Schwefelwasser, das in einem aus Felsen errichteten Becken im Meer aufgefangen wird. Die Wassertemperatur beträgt hier noch ca. 30-40 Grad. Das Wasser soll heilende Wirkung haben. Wem das Wasser nach einer Weile zu warm werden sollte, kann man sich unkompliziert im Meer abkühlen.

 

Beeindruckend sind auch die Ziegen, die an den Felswänden umherklettern.

Man kann sie gut beobachten.

 

Wir haben für diesen Ausflug einen Mietwagen gebucht. Es gibt einen relativ großen Parkplatz und von dort ist ein steiler steiniger Weg bis zum Meer zu laufen. Wir waren am späten Nachmittag dort und es war nicht so voll wie erwartet.

 

 

Bodrum

Da die Türkei von Kos aus in Sichtweite liegt, bietet sich ein Ausflug mit dem Schiff nach Bodrum förmlich an.

Bodrum ist ein Shoppingparadies. Wichtig ist aber immer zu handeln. Hafen und Altstadt sind sehenswert.

Familientipp: Piratenfahrt

Ein schöner Ausflug für die ganze Familie.

Die Kinder verwandeln sich in Piraten und erleben viele Abenteuer und Überraschungen.

Tipp Mietwagen

Kleiner Tipp noch generell zum Ausflug mit Mietwagen und Kindern. In Griechenland ist Kindersitzpflicht.

 

Die Mietwagenfirmen lassen sich diese Kindersitze gern gut bezahlen.

 

In Griechenland sind 30 Euro pro Woche keine Seltenheit. Anfangs haben wir uns darüber geärgert und dann die,

 

perfekte Lösung gefunden: einen aufblasbaren Kindersitz, der sogar STVO Normen erfüllt und auch in Deutschland zugelassen ist.

Man kann ihn relativ klein verpacken, er ist leicht und schnell aufgeblasen, wenn er gebraucht wird.

 

 

Werbung:

 Hier gehts zum aufblasbaren Kindersitz bei Amazon


Weiterlesen:



* Werbung

* Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Empfehlungs Links / Affiliate-Links. Wenn du auf so einen

Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.

Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank, wenn du diesen Blog mit deinem Einkauf unterstützen möchtest.


Kommentare: 0