· 

glutenfreie Brötchen

glutenfreie Brötchen aus Kichererbsenmehl

Wir haben heute die Grillsaison eröffnet und zu einer leckeren Wurst gehört für mich neben Kartoffelsalat auch ein frisches Brötchen.

 

Hier ein Rezept für eine glutenfreie Variante, die schnell zu backen geht und super zu Gegrilltem passt.

Kirchererbsenmehl Brötchen , glutenfrei
glutenfreie Brötchen aus Kichererbsenmehl

Zutaten für 4 Stück - glutenfreie Brötchen

glutenfreies Brötchen aus Kichererbsenmehl
glutenfreies Brötchen aus Kichererbsenmehl mit Thüringer Bratwurst und Kartoffelsalat

Zubereitung - glutenfreie Brötchen

  • Kichererbsenmehl, Flohsamenschalen, Chiasamen, Backpulver und Salz in einer Schüssel verrühren.
  • Den Quark mit dem Ei und 140 ml Wasser in einer anderen Schüssel verrühren und dann zu den trockenen                                       Zutaten in Schüssel 1 geben.
  • Alles gut vermischen und gut unterkneten.
  • Anschließend 10 Minuten zugedeckt quellen lassen.
  • Die Brötchenmasse mit Hilfe von 2 Esslöffeln in 4 Portionen auf ein Blech setzen.
  • Wer mag kann noch Sesam darüber streuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen.
  • Anschließend auf dem Blech abkühlen lassen.

Unser Fazit

  • super schnelle Zubereitung
  • schmeckt auch Nichtzöli's
  • ideal zum Grillen geeignet

Viel Spaß beim Nachbacken.

 

Lasst es euch schmecken. 

Wir wünschen guten Appetit.


* Werbung

* Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Empfehlungs Links / Affiliate-Links. Wenn du auf so einen

Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.

Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank, wenn du diesen Blog mit deinem Einkauf unterstützen möchtest.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0